0800 123 456 7890

Das Handy orten im Internet leicht gemacht

handy-orten-im-internetDas Internet hilft uns bei vielen Sachen weiter, so auch bei der Handyortung. Sie kann ganz einfach bei verschiedenen Anbietern angemeldet werden und mittlerweile kann man die Ortung gratis verwenden – mancherorts. Weiterlesen Bei der Suche nach einem geeigneten Anbieter sollte man aber achtsam sein. Viele sind nur auf das Geld aus und bieten nichts im Gegenzug. Hier erfahrt ihr, worauf ihr bei der Suche achten müsst um nicht in die Falle zu treten. Ein Tipp: bei uns könnt ihr eine voll funktionsfähige Handyortung 14 Tage lang komplett gratis benutzen. Klickt oben auf den Button um euch anzumelden.

 

Große Anbieter bevorzugen

 

Bei der Auswahl eines geeigneten Anbieters für die Handyortung per Programm sollte man sich an die großen und bekannten Anbieter halten. Diese haben einen guten Ruf zu verlieren und werden sicherlich die Leistungen erbringen, die sie anbieten. Außerdem bekommt man ein hohes Maß an Transparenz und kann nachvollziehen, wie die Kosten entstehen. Die Kosten sind zwar meist ein wenig höher, doch bekommt man Sicherheit mitunter als Gegenleistung.

Das bedeutet natürlich nicht, dass die kleinen Anbieter schlecht sind. Man sollte nur die Augen offen halten, weil man schnell hinters Licht geführt werden kann und man dann ein Problem hat.

 

So erkennt man kleinere aber gute Anbieter

 

Möchte man bei der Handyortung ohne Zustimmung sparen, sucht man sich am besten einen kleinen Anbieter. „Augen auf“ heißt in diesem Fall aber die Devise. Oft wird mit einer kostenlosen Handyortung geworben und anschließend hat man einen Vertrag an der Backe. Kommentare von anderen Benutzern des gewünschten Anbieters geben Aufschluss darüber, ob ihm zu trauen ist. Die Kommentare sollte man aber auf unterschiedlichen Seiten lesen, weil die Anbieter selbst oft positive Kommentare im Internet verstreuen und einen falschen Eindruck erwecken. Wenn man sich unsicher ist, sollte man sich einen anderen Anbieter suchen.

 

Apps aus der TV-Werbung umgehen

 

Im Fernsehen kommt oft Werbung von Anbietern, die eine Handyortung anbieten. Man sollte von solchen Anbietern lieber die Finger lassen. Grund dafür sind nicht funktionelle Programme und Apps. Ein Indikator für solche Apps ist der Zusatz „Fun Applikation“ oder Ähnlich. Oft erscheint diese Anmerkung klein in der Ecke, so dass sie nicht gesehen werden kann. Das täuscht vor allem Kinder und technisch nicht versierte Menschen, weshalb solche Apps immer wieder heruntergeladen werden. Ihr solltet es nicht tun, es sei denn, ihr möchtet ein Abo an der Backe haben, das euch monatliche Fixkosten bringt und im Gegenzug eine Simulation, die nichts bewirkt.

 

Natürlich geht es auch kostenlos

 

Ein Anbieter der sicher ist und seine Dienste für ganze 14 Tage kostenlos anbietet ist der Partner von Mobilspionage. Ihr könnt euch einfach durch einen Klick auf den Button bei ihm anmelden und die Handyortung auf Herz und Nieren testen. Gefällt euch der Service nicht, könnt ihr ihn innerhalb von 14 Tagen einfach kündigen. Natürlich könnt ihr auch darüber hinaus bei ihm angemeldet bleiben. Danach kostet er zwar etwas, doch ist der Preis weit unter den Vorteilen, die er bringt. Probiert es einfach mal aus und bildet euch selbst eure Meinung.

Uncategorized
    7 Tage kostenlos den Partner orten (danach 6,98€/Woche). Jetzt ausprobieren!